• Zielgruppen
  • Suche
 

Aktuelles

Große Exkursion / Winter School in Japan

Foto: Teilnehmende der Winter School im Forschungswald der Yamagata Universität.

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Yamagata Universität (YU) fand vom 17.02. – 05.03.2018 eine Große Exkursion / Winter School in Japan statt.

Vom LUH Masterstudiengang Landschaftswissenschaften nahmen 16 Studierende gemeinsam mit 6 japanischen sowie 9 indonesischen Studierenden an der von Prof. Larry Lopez, Mika Hayashi (beide YU), Dr. Philipp Herbst und Prof. Benjamin Burkhard (beide PhyGeo) organisierten Winter School teil. Die Tour ging auf die japanische Hauptinsel Honshu, wo u.a. zahlreiche Schneemessungen im Forschungswald der YU durchgeführt wurden, die Yamagata Universität sowie die Region Fukushima und die Stadt Tokio besucht wurden.

Feldstudien in Europas borealen und subarktischen Regionen im Studienprojekt Finnland

Foto: Eliisa Lotsari - Steindal Gletscher

Der praktische Teil des Studienprojektes „Landscape System Analysis Northern Finland“ für den Master Landschaftswissenschaften ist erfolgreich zu Ende gegangen. Verschiedene landschaftsökologische Messmethoden wurden in diversen Landschaftsräumen Finnlands und Norwegens (Bild: Steindal Gletscher) erprobt und durchgeführt. Neben Moorbohrungen, Rentier-Pellet-Counting und Flechtenbestimmung waren auch technisch aufwendigere Monitoring-Methoden wie 3D-Laser-Scanning, Ground-Penetrating Radar (GPR), RTK GPS oder Orthophoto-Erstellung mittels Flugdrohne im Einsatz. Außerdem wurden vorhandene Landnutzungen, ihre Entwicklungen und Einflüsse auf Ökosystemleistungen analysiert sowie aquatische Untersuchungen durchgeführt.

Die erhaltenen Messdaten werden in einer Fortführung des Studienprojektes im Wintersemester 2017/18 von den teilnehmenden Studierenden analysiert. Zusammen mit den finnischen Studierenden unserer  ERASMUS Partner-Universität Joensuu werden Abschlussberichte in englischer Sprache verfasst. Dieser Feldkurs wird in den nächsten Jahren regelmäßig durchgeführt, um die Entwicklung der subarktischen Oberflächenprozesse langfristig zu beobachten.

Lawi-Studierende auf Exkursion in Karelien

Landschaftsaufnahme

In Kooperation mit der Universität Sankt Petersburg sind aktuell Studierende aus den Landschaftswissenschaften und Geowissenschaften mit dem Institut für Bodenkunde für zwei Wochen in Karelien auf Exkursion. Nach einigen Tagen in Sankt Petersburg geht es gemeinsam mit russischen Dozierenden und Studierenden durch den russischen Nordwesten zum Ladoga See und über die Grenze nach Finnland bis Helsinki. Neben den fachlichen Inhalten lernen die deutschen Studierenden auch die russische Kultur kennen.(Autorin: Senta Meinecke)

 


		
			

Sommersemester 2018

Prüfungstermine Sommersemester

 

(Online)Anmeldung 28.05.2018 - 08.06.2018
Prüfungszeitraum 11.06.2018 - 10.08.2018
Anmeldung Wiederholungsprüfung 03.09.2018 - 14.09.2018
Wiederholungsprüfungszeitraum 17.09.2018 - 05.10.2018